Wer seinen Bauch weg kriegen möchte, sollte neben den Tipps rund um die Ernährung auch mehr Bewegung in seinen Alltag integrieren. Zum einen solltet ihr mindestens drei Mal pro Woche Ausdauersport treiben. Der verbrennt richtig viele Kalorien und Fettzellen. Zum anderen solltet ihr am Muskelaufbau arbeiten und spezielle Bauchübungen an mindestens drei Tagen pro Woche machen. Der Klassiker sind Sit-ups.

Gute Kohlenhydrate:

Alle, die ihren Bauch weg kriegen möchten, sollten die Tipps vergessen, dass man Kohlenhydrate komplett meiden soll und stattdessen auf komplexe Kohlenhydrate setzen und viele Vollkornprodukte essen. Süßigkeiten, Weißmehlprodukte sowie Fast Food und herzhafte Snacks wie Chips dagegen solltet ihr besser links liegen lassen. Insbesondere abends solltet ihr darauf verzichten, damit die Fettverbrennung über Nacht optimal laufen kann.

Variante: Ihr könnt die Beine auch normal aufstellen und abwechselnd zur rechten und zur linken Seite Crunches machen. Davon dann 20 Wiederholungen.

Findet außerdem für euch selbst heraus, wie ihr nach einem langen Arbeitstag am besten abschaltet. Manche hören gern Musik, andere lesen was, nehmen ein Bad oder zeichnen. Gespräche mit Freunden werden ebenfalls als sehr positiv empfunden.

Der Hintergrund: Essen wir kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Brot, Nudeln oder Süßigkeiten, steigt der Blutzuckerspiegel an und der Körper produziert jede Menge Insulin, um den Zucker in die Zellen zu transportieren. Dieses Insulin hemmt zum einen die Fettverbrennung, zum anderen sorgt es dafür, dass der Körper Fett einlagert, insbesondere am Bauch.

Damit endlich euer Bauch weg geht, haben wir hier ein paar Tipps für euch zusammengestellt, die wirklich helfen. Ein flacher Bauch ist nämlich eine Kombination aus richtiger Ernährung, gezieltem Muskelaufbau und Entspannung. Erste Resultate sieht man schnell, allerdings erfordert es auch einiges an Disziplin, bis das Fett am Bauch wirklich weg ist. Tipps zum Durchhalten gibt’s deshalb ebenfalls.

Mit dem Seitstütz trainiert ihr die Muskeln in der Taille, gleichzeitig aber auch den gesamten Bauch, die Tiefenmuskulatur und die Arme.

Komplexere Kohlenhydrate (gute Kohlenhydrate), wie sie in Vollkornprodukten wie Brot oder dunklen Nudeln vorkommen, lassen den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen. Der Körper produziert viel weniger Insulin, die Fettverbrennung wird kaum gehemmt und es wird auch kaum Fett eingelagert.

Bitte schreibt mir Übungen, Diäten oder sonstiges auf !

In knapp zwei Monaten heiratet mein Onkel !! Und ich muss in ein schönes Kleid reinpassen !! Wie kann ich schnell abnehmen ?? Am besten viel an Beinen und Bauch .

Ich will gerne am Bauch und Beinen etwas abnehmen .. Aber ich möchte nicht draußen joggen und auch nicht zu viele Muskeln sondern einfach etwas dünner werden kennt ihr vllcht für zuhause ein paar Übungen oder einen bestimmten Ernährungsplan ?

(antwort auf ähnliche fragen) problemzonen lassen sich aus biologischen gründen leider nicht einzeln „bearbeiten“. eine kleine abhilfe kann eine allgemeine gewichtsreduzierung bringen, aber nur wenn diese wirklich angebracht ist. der körper hat an bestimmten stellen zellen die mehr fett aufnehmen können als woanders, diese können nicht einzeln beeinflusst werden. im falle von „ich fühle mich zu dick, habe aber eigentlich kein gewichtsproblem“, bitte sein lassen.

mir gefallen meine arme+beine nicht. mein bauch ist allerdings eh schon sehr flach und ich will auch nicht an oberweite verlieren.. also gibts da irgendwie diäten oder sportarten? oder nimmt man immer gleichmäßig überall ab?

Also. „Nichts Essen“ bringt eigentlich gar nichts. Ich hatte es mal 3 Tage wo ich sehr wenig gegessen habe, und habe danach wieder mehr gegessen weil ich so ein Hunger hatte und hatte dann am Ende mehr gewogen als vorher. Treib Sport und halte dich am besten an die Ehrnerungspyramide!

Ich will am Bauch so schnell wie möglich abnehmen was für Übungen soll ich machen? Und wie soll ich mich ernähren?

Hallo, ich bin 14 jahre alt und möchte sehr schnell abnehmen ohne viel bewegung da ich einen schienbeinbruch habe und in der zeit kein sport machen konnte und jz viel fett am Po habe und am bauch sich die fettröllchen lagern. Ich bin 1.70m gross und wiege 68kg. Am besten möchte ich 5-6kg in 2-4wochen abnehmen.

Wie oben gesagt suche ich Übungen zum abnehmen
Aber bitte auch für Bauch Beine po